Sanierung und Modernisierung der Löweneckschule

Mit den Arbeiten an der Löweneck-Grund- und Mittelschule passt die Wohnbaugruppe Augsburg das geschichtsträchtige Schulhaus an den heutigen Unterrichts- und Betreuungsbedarf baulich an.

Besonderes Augenmerk der Arbeiten, die im Februar 2020 begannen, liegt auf den Themen Brandschutz und Sicherheit, statische Ertüchtigung sowie Barrierefreiheit und den Umbau des Untergeschosses. Ziel der umfangreichen Maßnahmen ist es, bauliche Mängel zu beseitigen.

Das gesamte Schulgebäude wird rundum erneuert, um es an die gewachsenen Ansprüche anzupassen. Neben einem Aufzug sowie zwei weiteren barrierefreien Toiletten werden die Fenster sowie die Fassade und auch die Außenanlagen erneuert. Außerdem wird die Heizungs- und Sanitäranlage, Lüftung, Elektronik, Beleuchtung, Brandschutztechnik und IT auf den neuesten Stand gebracht. Neben zwei modernisierten Turnhallen werden die Schülerinnen und Schüler im Untergeschoss die Möglichkeit haben, sich im sogenannten „Lichthof" aufzuhalten. Dort entstehen freundliche und helle Räumlichkeiten, die auf eine Ganztagsbetreuung ausgerichtet sind.

„Ich freue mich sehr, dass die Erweiterung der Löweneck-Grund- und Mittelschule im geplanten Zeitrahmen voranschreitet. Trotz besonderer Herausforderungen im technischen Sinne konnte Mitte April 2021 der erste von vier Bauabschnitten erfolgreich beendet werden."
Projektleiter Ulrich Vlcek

Projekt: Sanierung und Modernisierung der Löweneck-Grund- und Mittelschule Oberhausen
Bauherr: Schulverwaltungsamt der Stadt Augsburg vertreten durch die Wohnbaugruppe Augsburg
Beginn: Februar 2020
Fertigstellung: voraussichtlich Dezember 2023
Baukosten: 15,9 Mio. €

Fotos: Wohnbaugruppe Augsburg

Weitere Projekte

Umbau und Sanierung der Grottenau

Für die Stadt Augsburg übernimmt die Wohnbaugruppe Augsburg Entwickeln den Umbau der ehemaligen Hauptpost Grottenau, die um das Jahr 1910 erbaut wurde. Hier ziehen ab Sommer 2020 städtische…

mehr...
Neubau der Messehalle 2

Im Auftrag für die Augsburger Schwabenhallen Messe- und Veranstaltungsgesellschaft mbH (ASMV GmbH) hat die Wohnbaugruppe Augsburg | Entwickeln den Bau der neuen Messehalle 2 übernommen. Diese ist…

mehr...
Neuer Hort an der Eichendorff-Schule

Nach der Modernisierung der Eichendorff-Grundschule wird mit dem Neubau eines Horts ein weiterer Bestandteil des sogenannten „Lernorts Eichendorff" umgesetzt. Im Mai 2018 erfolgte der Spatenstich, die…

mehr...
Sanierung der Hans-Adlhoch-Schule

Im Auftrag für die Stadt Augsburg hat die Wohnbaugruppe Augsburg | Entwickeln die Hans-Adlhoch-Schule in Pfersee für rund 9,5 Mio. Euro saniert. In dem über 100 Jahre alten, denkmalgeschützten Gebäude…

mehr...
Skate- und Sportlandschaft im Reesepark

Im Reesepark steht SkaterInnen und RadfahrerInnen seit Sommer 2019 eine neue Bewegungsfläche zur Verfügung, die an eine „Kraterlandschaft“ erinnert: Auf einer Fläche von ca. 1.450 Quadratmetern…

mehr...
Umbau der Kresslesmühle

Für knapp 1,6 Millionen Euro hat die Wohnbaugruppe Augsburg Entwickeln die „Kresslesmühle“ bei teilweise laufendem Betrieb modernisiert. Das erste Obergeschoss wurde entkernt und zum Bildungs- und…

mehr...
Kita Schwimmschulstraße

Im Juni 2018 fiel der Startschuss für den Neubau der Kindertagesstätte an der Schwimmschulstraße. Nach einer Bauzeit von rund eineinhalb Jahren finden hier nun insgesamt 137 Kinder, verteilt auf eine…

mehr...
Sanierung Kanustrecke am Eiskanal

Mit der Sanierung der Kanustrecke am Eiskanal modernisiert die Wohnbaugruppe Augsburg Entwickeln eine international bekannte Sportstätte für die kommende Weltmeisterschaft 2022. Es ist die erste…

mehr...
Sanierung der Werner-Egk-Schule

Rund 7,6 Millionen Euro fließen in die Sanierung der Werner-Egk-Schule im Stadtteil Oberhausen. Die Arbeiten am Schulhaus, welches aus dem Jahr 1892 stammt, starteten im September 2020.

Im ersten…

mehr...