Sanierung der Werner-Egk-Schule

Rund 7,6 Millionen Euro fließen in die Sanierung der Werner-Egk-Schule im Stadtteil Oberhausen. Die Arbeiten am Schulhaus, welches aus dem Jahr 1892 stammt, starteten im September 2020.

Im ersten Schritt der Arbeiten wird ein neuer Anbau errichtet, der künftig weiteren drei Klassen Platz bietet. Das alte Schulgebäude wird komplett saniert und der Gebäudeteil aus dem Jahr 1995 teilsaniert. Der Fokus der Arbeiten liegt auf den Themen Brandschutz und Inklusion. So wird durch einen Aufzug ein barrierefreier Zugang zum Neubau ermöglicht. In der Aula sorgt eine Induktionsschleife dafür, dass hörgeschädigte Menschen Klänge und akustische Signale ohne Rückkopplung und Nebengeräusche empfangen können.

Neben zeitgemäßen Fenstern werden auch die in die Jahre gekommenen Sonnenschutzanlagen ersetzt, die Dachfläche erneuert und die Elektronik ausgetauscht. In diesem Zuge erhält die Werner-Egk-Schule ein Beleuchtungssystem, was heutigen Standards und den Anforderungen von Beleuchtung in Klassenzimmern gerecht wird.

Projekt: Sanierung der Werner-Egk-Schule
Bauherr: Schulverwaltungsamt der Stadt Augsburg vertreten durch die Wohnbaugruppe Augsburg
Beginn: September 2020
Fertigstellung: voraussichtlich September 2023
Baukosten: 7,6 Mio. €

Fotos: Wohnbaugruppe Augsburg

Weitere Projekte

Umbau und Sanierung der Grottenau

Für die Stadt Augsburg übernimmt die Wohnbaugruppe Augsburg Entwickeln den Umbau der ehemaligen Hauptpost Grottenau, die um das Jahr 1910 erbaut wurde. Hier ziehen ab Sommer 2020 städtische…

mehr...
Neubau der Messehalle 2

Im Auftrag für die Augsburger Schwabenhallen Messe- und Veranstaltungsgesellschaft mbH (ASMV GmbH) hat die Wohnbaugruppe Augsburg | Entwickeln den Bau der neuen Messehalle 2 übernommen. Diese ist…

mehr...
Neuer Hort an der Eichendorff-Schule

Nach der Modernisierung der Eichendorff-Grundschule wird mit dem Neubau eines Horts ein weiterer Bestandteil des sogenannten „Lernorts Eichendorff" umgesetzt. Im Mai 2018 erfolgte der Spatenstich, die…

mehr...
Sanierung der Hans-Adlhoch-Schule

Im Auftrag für die Stadt Augsburg hat die Wohnbaugruppe Augsburg | Entwickeln die Hans-Adlhoch-Schule in Pfersee für rund 9,5 Mio. Euro saniert. In dem über 100 Jahre alten, denkmalgeschützten Gebäude…

mehr...
Skate- und Sportlandschaft im Reesepark

Im Reesepark steht SkaterInnen und RadfahrerInnen seit Sommer 2019 eine neue Bewegungsfläche zur Verfügung, die an eine „Kraterlandschaft“ erinnert: Auf einer Fläche von ca. 1.450 Quadratmetern…

mehr...
Umbau der Kresslesmühle

Für knapp 1,6 Millionen Euro hat die Wohnbaugruppe Augsburg Entwickeln die „Kresslesmühle“ bei teilweise laufendem Betrieb modernisiert. Das erste Obergeschoss wurde entkernt und zum Bildungs- und…

mehr...
Kita Schwimmschulstraße

Im Juni 2018 fiel der Startschuss für den Neubau der Kindertagesstätte an der Schwimmschulstraße. Nach einer Bauzeit von rund eineinhalb Jahren finden hier nun insgesamt 137 Kinder, verteilt auf eine…

mehr...
Sanierung Kanustrecke am Eiskanal

Mit der Sanierung der Kanustrecke am Eiskanal modernisiert die Wohnbaugruppe Augsburg Entwickeln eine international bekannte Sportstätte für die kommende Weltmeisterschaft 2022. Es ist die erste…

mehr...
Sanierung und Modernisierung der Löweneckschule

Mit den Arbeiten an der Löweneck-Grund- und Mittelschule passt die Wohnbaugruppe Augsburg das geschichtsträchtige Schulhaus an den heutigen Unterrichts- und Betreuungsbedarf baulich an.

Besonderes…

mehr...