HauptpunktUeberunsoben.JPG

Grundsteinlegung Neue Messehalle

Grundsteinlegung Messebau 1.12.2008

„Die alten Hallen sind abgebrochen – die neue entsteht“, so begann OB Dr. Kurt Gribl, Aufsichtsratsvorsitzender der WBG, die Grundsteinlegung am Montag, 1.12.2008 um 12.30 Uhr. Knapp 10 Monate verbleiben der stadteigenen WBG, um die neue Halle rechtzeitig zur Interlift im Oktober 2009 fertig zu bauen. Dr. Gribl bat in seiner Begrüßung deshalb um wettertechnischen, himmlischen Beistand. Ein Marktplatz der Innovation soll die rd. 10.000 m² große Halle mit Foyer werden. Handelsplatz für internationale, nationale und regionale Messen. Das rd. € 18,1 Mio teuere Projekt wird von den Gesellschaftern der Messe, den Landkreisen Aichach und Augsburg, dem Bezirk Schwaben und dem Freistaat unterstützt. Dafür bedankte sich Dr. Gribl. Mit dem Neubau erhält die Messe auch eine effizientere Organisationsstruktur, betreut durch den Wirtschaftsreferenten Andreas Bubmann. „Augsburg und die Region bleiben auch deshalb zukunftsfähig“, sagte OB Dr. Gribl, als er die kupferne Hülle mit Gegenständen des Zeitgeschehens in das Grundsteinfach einbrachte.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

OK