HauptpunktUeberunsoben.JPG

WBG spendet 10.000 Euro für die "Neue Stadtbücherei"

Am 14. Dezember 2010 überreichte Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl dem Verein "Freunde der Neuen Stadtbücherei" eine Spende über 10.000 Euro der WBG Augsburg. Damit sollen die Medienbestände der Neuen Stadtbücherei, insbesondere für Kinder und Jugendliche, ausgebaut werden.

Das Geld stammt aus dem "European Prime Property Award" der Union Investment (Fonds-Gesellschaft). Die WBG erhielt diesen internationalen Preis u.a. für, so die Jury:

"Das besondere Finanzierungsmodell, das eine Kommune auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten in die Lage versetzt, Gemeinbedarfsimmobilien zu bauen."


Foto DAZ
Foto: DAZ Augsburg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

OK