HauptpunktUeberunsoben.JPG

AGS Projektentwicklung: Westparkschule bezogen

Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl weihte am 2. Dezember 2011 zusammen mit dem Bildungsreferenten Hermann Köhler, dem Team der Kindertagesstätte und der Schulfamilie die neue Westparkschule im Sheridanareal ein. Die Schule ist in zweierlei Hinsicht ein Erfolg: Einerseits ermöglicht die Zusammenlegung von Grundschule, Kindergarten, Kinderkrippe und Ganztagesbetreuung das einheitliche Lernen für Kinder von 2-10 Jahren. Andererseits liefert der Schulneubau die notwendigen infrastrukturellen Voraussetzungen zur erfolgreichen Umwandlung des Areals der ehemaligen Sheridan-Kaserne am Grasiger Weg 8 in Pfersee in ein familienfreundliches Augsburger Stadtquartier. Selbstverständlich entspricht es zeitgemäßen energetischen Anforderungen. Die Bauzeit des derzeit bedeutendsten Schulvorhabens im Stadtgebiet betrug weniger als zwei Jahre.


Das mit Rund 19,5 Mio € kalkulierte Projekt wurde qualitätstreu und im Kostenrahmen von der AGS umgesetzt. Finanzpartner war neben AGS/Baureferat und Schulreferat der Stadt Augsburg, die Regierung von Schwaben.

Dem Realisierungswettbewerb im Jahre 2006 lag ein innovatives Schulkonzept zu Grunde.
In Zusammenarbeit mit dem staatlichen Schulamt, dem Schulreferat, dem Sozialreferat und dem Lehrstuhl für Schulpädagogik der Universität Augsburg wurde im Vorfeld ein innovatives pädagogisches Konzept erarbeitet, das sich mit der Zusammenarbeit von Kindertagesstätte und Grundschule beschäftigt, welches sich im Gebäudeneubau widerspiegelt. Der Gewinner des Wettbewerbs war das Aachener Büro Hausmann Architekten. Barrierefreiheit, eine gemeinsame Eingangszone für alle, kooperative Nutzung und Möglichkeit zum Verbinden von Klassenräumen in Form von Lerninseln und die energetische Kompaktheit des Gebäudes stellen die qualitativen Merkmale des Neubaus dar. Besonderer Wert wurde auch auf ein offen gestaltetes Erscheinungsbild gelegt.

 

Film: Das Westpark-Bildungshaus

Einweihung.jpg

Oberbürgermeister Kurt Gribl, Bildungs- und Schulreferent Hermann Köhler und Joseph Däubler begrüßen die Schulkinder in der neuen Schule.

Westparkschule_Wolfgang Diekamp.jpg

Schulkinder in der neuen Westparkschule.                                          Foto: Wolfgang Diekamp

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

OK