HauptpunktUeberunsoben.JPG

Erwerb der Wohnanlage Käthe-Schäfer-Straße

Die Wohnungsbaugesellschaft der Stadt Augsburg GmbH (WBG) wird zum 1. März 2012 neuer Eigentümer der Käthe-Schäfer-Straße 1, 1a, 1b, 3, 3a, 3b mit insgesamt 74 Wohnungen und
82 Tiefgaragenstellplätzen.

Die Wohnanlage war im Besitz eines Unternehmens, welches Insolvenz anmelden musste.
Den preiswerten Familienwohnungen und den Bewohnern drohte die Zwangsversteigerung.

Besonders kritisch war, dass ein Teil der Häuser bereits grundbuchrechtlich in Einzelwohnungen nach Teileigentum aufgeteilt waren und so eine Einzelprivatisierung der Wohnungen drohte. Für die Mieter hätte dies u.U. bedeutet, dass im Extremfall aus einem Eigentümer 74 werden könnten mit nicht abzusehenden Folgen für die Mieten nach Ablauf der Mietpreisbindung.

Die WBG konnte in einem komplizierten Verfahren Einigung mit dem Insolvenzverwalter erzielen und somit Wohnanlage und Mieter vor der Zwangsversteigerung bewahren. Rund 200 Bewohner werden somit Mitglieder der WBG-Familie, die wir herzlich willkommen heißen.

Kaethe_Schaefer_Str.jpg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

OK