HauptpunktUeberunsoben.JPG

Mitarbeiter der WBG-Unternehmensgruppe Augsburg sammeln auf der Weihnachtsfeier

"Freude teilen und denen helfen, die schon zu Beginn ihres Lebensweges große Hindernisse bewältigen müssen" war nach Angaben des Geschäftsführers der WBG Unternehmensgruppe, Dr. Mark Dominik Hoppe, und den Betriebsratsvorsitzenden der WBG, Karl-Heinz Reichart, sowie der AGS, Wolfgang Fröhlich, die Intention der durchgeführten Sammelaktion.

"Wir haben die Tradition der jährlichen Sammelaktion auf unserer Weihnachtsfeier nach einer Unterbrechung wieder ins Leben gerufen um anderen zum Ende des Jahres 2015 eine Freude zu bereiten", freut sich Karl-Heinz Reichart über die erfolgreiche Fortführung einer vergangen Tradition. "Die Kolleginnen und Kollegen haben auf der Weihnachtsfeier 1.046,71 € gespendet." verkündet Wolfgang Fröhlich begeistert das Ergebnis. Betriebsrat und Geschäftsführung sind auf die Kolleginnen und Kollegen stolz, welche bewusst Verantwortung übernehmen und für einen guten Zweck eine beachtliche Summe gesammelt haben.

"Wir runden den von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gesammelten Betrag gerne auf 3.000 € auf" erklärt Dr. Mark Dominik Hoppe und freut sich über die gelungene Aktion der gesamten Belegschaft.

Den Einrichtungen St. Georg Kinder-, Jugend und Familienhilfe und Evang. Kinder- und Jugendhilfezentrum Augsburg wurden die beiden Schecks i. H. v. 1.500 € am Montag, 21. Dezember 2015, überreicht. Die Spenden der WBG-Unternehmensgruppe wurden von den Einrichtungen begeistert entgegengenommen. Beide Einrichtungen waren für die Zuwendung sehr dankbar. Um den Kindern kleinere Wünsche erfüllen zu können, sind die Einrichtungen auf Spenden angewiesen. Dazu haben wir nachstehend die beiden Spendenkonten der Einrichtungen aufgeführt.

Evang. Kinder- und
Jugendhilfezentrum Augsburg
St. Gregor-Jugendhilfe Augsburg
Stadtsparkasse Augsburg
IBAN: DE77 7205 0000 0000 6096 10
BIC: AUGSDE77XXX
Stadtsparkasse Augsburg
IBAN: DE58 7205 0000 0000 6481 70
BIC: AUGSDE77XXX
WBG_Spende  
v. links: Dr. Mark Dominik Hoppe (Geschäftsführer der WBG-Unternehmens-gruppe Augsburg), Karl-Heinz Reichart (Betriebsratsvorsitzender der WBG), Hannes Weigel (Stellv. Einrichtungsleitung des Evang. Kinder- und Jungendhilfezentrums Augsburg) und Wolfgang Fröhlich (Betriebsratsvorsitzender der AGS)  

WBG_Spende

 
v. links: Wolfgang Fröhlich (Betriebsratsvorsitzender der AGS), Dr. Mark Dominik Hoppe (Geschäftsführer der WBG-Unternehmensgruppe Augsburg), Susanne Rainer (Sekretariat der St. Gregor Kinder-, Jugend- und Familienhilfe) Karl-Heinz Reichart (Betriebsratsvorsitzender der WBG) und Michael Ender (Regionalleiter der St. Gregor Kinder-, Jugend- und Familienhilfe für die Stadt Augsburg)  
 
22. Dezember 2015

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

OK