HauptpunktUeberunsoben.JPG

Spatenstich an der Ecke Sommestraße/Offinger Straße

Mit dem heutigen Spatenstich für die WBG-Baumaßnahme auf dem 4.400 m² großen Grundstück an der Offinger Straße wurde der Baubeginn für 45 Neubauwohnungen vollzogen. Im Jahr 2017 sind zusätzliche vier Neubauprojekte im Westen des Stadtgebietes mit über 200 Wohnungen geplant. „Mit dem Spatenstich an der Offinger Straße starten wir eine weitere Baumaßnahme, um unseren Auftrag, bis 2020 600 Wohnungen zu errichten oder zu erwerben, erfüllen zu können“, so Dr. Mark Dominik Hoppe.

Die vom Architekturbüro Damek geplante Wohnanlage soll bis Ende 2017 fertiggestellt sein. Die mit Eigenmitteln, Darlehen und Fördergeldern des Freistaates Bayern finanzierten Gesamtkosten für die 45 Zwei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen und Tiefgarage belaufen sich auf 11 Mio. € inklusive Grundstück. Die Grundmiete i. H. v. 9,50 €/m² wird durch die Einkommensorientierte Förderung (EOF) teilweise um bis zu 4,10 €/m² auf 5,40 €/m² abgesenkt. „Ohne die Einkommensorientierte Förderung könnten wir den Bedarf an bezahlbarem Wohnraum nicht decken, da die aktuellen Baukosten Nettokaltmieten unter 9,50 €/m² nicht zulassen.“, berichtet Dr. Mark Dominik Hoppe.


Augsburg, 22. September 2016

 

 

Ansicht Offinger Strasse
 
DSC00715
 
DSC00716
v. links: Sabine Damek (Damek Architekten), Bernd Silbermann (stellv. technischer Leiter WBG),
Geschäftsführer Dr. Mark Dominik Hoppe, Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl und Bürgermeister
Dr. Stefan Kiefer

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

OK