Azubis für Azubis

Aktuelle und ehemalige Azubis erzählen

Wie es ist, eine Ausbildung beim Wohnungsunternehmen der Stadt zu absolvieren, auf was man sich einstellen muss und welche Karrierechancen und Perspektiven sich bieten - aktuelle und ehemalige Auszubildende der Wohnbaugruppe Augsburg geben Antwort.

Bewerben

Alexander Noby - Meine Ausbildung

Die Ausbildung zum Immobilienkaufmann bei der Wohnbaugruppe Augsburg ermöglicht mir, alle Bereiche des Unternehmens kennenzulernen, da alle Geschäftsvorgänge hausintern abgewickelt werden. Dadurch ist die Arbeit sehr abwechslungsreich und ich erhalte viele Einblicke. Zudem haben wir Auszubildende auch die Möglichkeit, uns bei mehreren Projekten selbst zu organisieren und zu beweisen. Wer Interesse an Immobilien hat und an den wirtschaftlichen Abläufen dahinter, ist hier genau richtig.

Sarah Hölzle - Beste Schwabens

Die Immobilienbranche ist sehr vielseitig – das hat mich von Anfang an fasziniert. Wer die Ausbildungszeit nutzt und möglichst viel Basiswissen aufbaut, dem stehen alle Türen offen, denn: Als Azubi bei der Wohnbaugruppe Augsburg konnte ich alle Abteilungen kennenlernen, was mir – neben Fleiß und einem Quäntchen Glück – die Auszeichnung „Beste Schwabens“ einbrachte und das GdW Stipendium für ein Fernstudium an der besten Hochschule der Immobilienbranche.

Stephan Wiedemann - Azubi wird Ausbilder

Innerhalb der letzten 10 Jahre durfte ich bei der Wohnbaugruppe Augsburg den Weg vom Auszubildenden zum Ausbilder für unsere Nachwuchskräfte, sowie zum Leiter Unternehmensentwicklung gehen. Das Unternehmen hat mich bei diversen Weiterbildungen sowie meiner beruflichen Weiterentwicklung stets unterstützt. Davon profitiere ich noch heute bei meiner täglichen Arbeit.