Projekt Meilensteine

Wir bauen auf die Zukunft

Mit dem Bau einer neuen Firmenzentrale schlägt die Wohnbaugruppe Augsburg das nächste Kapitel auf. Nach über 90 Jahren verlässt das Unternehmen den Standort Schuberthof und holt auch die Werkstatt aus der Schillstraße in die Zentrale. Die wichtigsten Meilensteine des Projekts sehen Sie hier im Zeitstrahl.

Der Bau schreitet voran

Der Bau des 7-geschössigen Bürogebäudes macht Fortschritte und die ersten Betonwände stehen bereits.

mehr...

Die Grundsteinlegung

Am Montag, 21. Februar, wurde zusammen mit der Augsburger Oberbürgermeisterin Eva Weber der Grundstein für das Projekt gelegt und eine Zeitkapsel einbetoniert.

mehr...

Offizieller Spatenstich

Am 10. November feierte die Wohnbaugruppe Augsburg den offiziellen Spatenstich für das zukunftsweisende Projekt an der Bürgermeister-Ackermann-Straße.

mehr...

Erste Erdarbeiten

Bereits im Sommer 2021 erfolgten erste Erdarbeiten auf dem Grundstück an der Bürgermeister-Ackermann-Straße. Die ersten Bagger rollten an und die Baugrube wurde ausgehoben.

mehr...

Der Schuberthof

Die Wohnbaugruppe Augsburg blickt auf eine lange Firmengeschichte zurück. Gegründet wurde die städtische Wohnungsbaugesellschaft 1927. Sitz des Unternehmens: der Schuberthof.

mehr...

Auf einer Gesamt-Nutzungsfläche von ca. 7.800 Quadratmetern entstehen unter anderem 174 Büroarbeitsplätze, Kommunikationszonen, Kundenberatungs- und Eltern-Kind-Büros, die Werkstatt und ein Veranstaltungssaal.

Drohnenfotografie: Stefan Zahn

Die Zeitkapsel

Die Zeitkapsel enthält die tagesaktuelle Augsburger Allgemeine, Fotos vom Spatenstich, Bilder der Visualisierung, Baupläne und traditionsgemäß etwas Kleingeld. Auch eine Stofftasche im Design der Kanu Slalom WM 2022 sowie eine Stoffmaske der Stadt Augsburg befinden sich im Inneren. Zudem wurde ein Brief der Oberbürgermeisterin mit den besten Wünschen und einer Botschaft für die Zukunft beigelegt. Was genau dort zu lesen ist, bleibt geheim und dereinst den Findern vorbehalten.

Offizieller Spatenstich

Beherzt zum Spaten griffen unter anderem Leo Dietz (Aufsichtsrat und Stadtrat), Oberbürgermeisterin Eva Weber, Dr. Mark Dominik Hoppe (Geschäftsführer, Wohnbaugruppe Augsburg), 2. Bürgermeisterin Martina Wild sowie weitere Vertretende der Stadt und Projektbeteiligte.

Erste Erdarbeiten

Damit wird das Grundstück für den Bau der neuen Firmenzentrale vorbereitet. Der offizielle Spatenstich erfolgt im November 2021.

Der Schuberthof

Vom Schuberthof aus plant und realisiert die Wohnbaugruppe seither zahlreiche Bauprojekte. Über100 Mitarbeitende sind am Standort tätig. Doch die räumlichen Kapazitäten stoßen seit Jahren an Ihre Grenzen. Weiteres Wachstum ist vor Ort nicht mehr möglich.