Lechhausen

Rund 2 Kilometer von der Innenstadt entfernt findet sich Augsburgs zwei bevölkerungsreichster Stadtteil: Lechhausen. Nordöstlich des namensgebenden Fluss Lech ist Lechhausen Wohnort von rund 33.000 Augsburgern und Augsburgerinnen. Auf 1.100 Hektar teilen sich diese ihren Stadtteil mit zahlriechen Gewerbe- und Industriegebieten, welche fast ausschließlich im östlichen Bereich angesiedelt haben. Der südwestliche Teil Lechhausens ist durch Wohnungsnutzung mit dem Stadtteilzentrum rund um das sogenannte „Schlößle” geprägt.

Mit 850 Wohneinheiten in 17 Wohnanlagen ist auch die Wohnbaugruppe Augsburg umfangreich vertreten, mit teils historischer Bedeutung. Mit dem Projekt MAN III und MAN IV schuf die Wohnbaugruppe (damals noch Wohnungsbaugesellschaft) Ende der 50er Jahre insgesamt 166 Werkswohnungen für die MAN. Zu den aktuellen Projekten zählen Neubauten in der Wernhüterstraße auf der Lorenzerwiesen, die das Angebot in den kommenden Jahren sogar noch erweitern werden.